Boule-Wetter  

WetterOnline
Das Wetter für
Ahlen
   

Boule / Pétanque - Club La Différence Ahlen e.V.

Stadtmeisterschaft 2017

Ludger Beier

Unser Ludger wurde 80!

Am 15. August feierte unser langjähriges Vereinsmitglied seinen 80. Geburtstag. Deine Freunde und Kameraden vom PC La Difference Ahlen gratulieren Dir herzlich zu diesem besonderen Ehrentag.

Wir wünschen Dir alles erdenklich gute, vor allem aber Gesundheit, damit wir noch lange gemeinsam eine Kugel werfen können.

Wir sehen uns auf'n Platz...

Mixte-Quali 2017

Unser Team für Berlin

Zum wiederholten Mal haben sich Susanne und Thomas für die Doublette-Mixte DM qualifiziert, die in diesem Jahr in Berlin stattfindet.

Herzlichen Glückwunsch für diese tolle Leistung!

Der Weg dorthin führte über zwei Qualifikationsturniere. Bei der Bezirksmeisterschaft im Niederrhein am Samstag erspielten sich die beiden mit 5-1 Siegen einen hervorragenden 2. Platz und somit einen Startplatz für die Landesmeisterschaft am Sonntag in Köln.

 

Auch am Sonntag bei der Landesmeisterschaft waren sie kaum zu stoppen. Mit 4:2 Siegen schafften Thomas und Susanne die direkte Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft in Berlin.

Mit Anni und Willy und Guido zusammen mit Marita Terweih aus Freckenhorst nahmen noch zwei weitere Teams aus Ahlen an den Qualifikationen zur Deutschen Meisterschaft teil. Konnten sich Anni und Willy noch für die Landesmeisterschaft qualifizieren mussten sich Marita und Guido nach gutem Start knapp geschlagen geben.

Jetzt hoffen die Ahlener Vereinskollegen auf ein erfolgreiches Abschneiden von Thomas und Susanne in Berlin. Wir drücken ganz fest die Daumen.

Landesmeisterschaft Doublette 2017

Thomas Göltl Zweiter

Endlich wieder ein erfolgreiches Wochenende für den Ahlener Pétanque-Club La Différence.

Von drei in Burgsteinfurt gestarteten Ahlener Teams qualifizierten sich am Samstag bei den Ausscheidungswettkämpfen mit Angelika und Guido Bergob sowie Wilhelm Friedrichs und Sören Kaiser zwei Teams für die Landesmeisterschaft Doublette tags darauf in Essen-Kettwig. Lediglich Klaus Sollmann und Willi Dreesmann blieben auf der Strecke.

Bei der Landesmeisterschaft am Sonntag spielte dann noch der Ahlener Thomas Göltl als Ersatzspieler im Team mit dem für Siemens Mülheim spielenden Jens Birkmeyer.

Der großartig vorlegende Jens Birkmeyer und der gut aufgelegte Tireur Thomas Göltl verloren von den sechs Partien nur gegen die neuen NRW – Meister Robin Stentenbach aus Bonn-Bad Godesberg und den für München spielenden Belgier Geert Peers. Mit 5:1 erkämpften sie sich einen tollen zweiten Platz und die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft in Tromm (Hessen).

Für Angelika und Guido Bergob reichte es am Ende mit einem 3:3 zu einem guten Platz im Mittelfeld, während  Wilhelm Friedrichs und Sören Kaiser mit 1:5 völlig enttäuschten.

1. Spieltag 2017

Durchwachsener Ligastart

Mit einem 1:1 und dem sechsten Tabellenplatz kehrte unsere Mannschaft vom ersten Ligaspieltag in Essen-Kettwig zurück.

Gegen das starke Team des PC Boulevard Coesfeld gab es eine deutliche, jedoch in der Höhe nicht nötige Niederlage. 4:1 hieß es am Ende für die Coesfelder, die in dieser Spielstärke für Spielführer Guido Bergob zu den Favoriten für den Aufstieg zählen.

Unsere Mannschaft verlor ein Triplette und ein Doublette nur knapp und unglücklich mit 12:13 bzw. 11:13. Zum jeweiligen Spielende zeigte sie Konzentrationsschwächen und gab so beide Spiele noch ab.

Das aber sollte im zweiten Spiel gegen den Aufsteiger aus Delbrück viel besser werden. Zwei deutliche Siege jeweils im Triplette und Doublette, davon sogar zwei Spiele zu null, standen einer Niederlage gegenüber. 4:1 für die Ahlener hieß es zum Schluss.

In dieser Form zählen die Delbrücker, bei denen auch der ehemalige Ahlener Reinhard Steffen spielt, für Guido Bergob zu den absoluten Abstiegskandidaten. Die vier Mannschaften, die jetzt hinter uns stehen, sind für uns im Kampf um den Abstieg das Maß der Dinge in der Regionalliga Nord. Daran muss sich unsere Mannschaft orientieren, um nicht wieder wie im letzten Jahr in den Abstiegsstrudel zu gelangen.

   
© ALLROUNDER