Boule-Wetter  

WetterOnline
Das Wetter für
Ahlen
   

Boule / Pétanque - Club La Différence Ahlen e.V.

Deutsche Meisterschaft Triplette 2021

Thomas fährt erneut zur Deutschen Meisterschaft

Am vergangenen Wochenende fanden die Qualiturniere und die Landesmeisterschaft im Triplette statt. Dabei gingen gleich mehrere Teams mit Ahlener Beteiligung an den Start.

Beim Qualiturnier letzten Samstag in Geseke spielten mit Wilfried Terweih, Niklas Kuberski und Anni Bergob und Lotte Aßmann, Guido Bergob und Yannick Maack gleich zwei Ahlener Teams um die Teilnahme an der Landesmeisterschaft am darauffolgenden Sonntag in Kamen.

Das Team um Wilfried, Anni und Niklas gewann die ersten vier der fünf Partien, wodurch sie sich bereits sicher für die Landesmeisterschaft qualifiziert hatten. Das letzte Spiel verloren die drei dann allerdings deutlich mit 4:13.

Dem Team bestehend aus Lotte, Guido und Yannick gelang die Qualifikation dagegen knapp nicht. Nach vier Runden stand man mit drei Siegen dar, wodurch die drei nur noch ein Sieg im letzten Spiel vom Erreichen der Landesmeisterschaft trennte. Doch ausgerechnet im letzten Spiel traf man auf ein fantastisches Team bestehend aus Michael “Schötti” Schöttler, der für Mühlheim Siemens spielt, Bruno Absalon aus Ibbenbüren und Antje Wemhöner-Bartling, die ebenfalls für Ibbenbüren spielt. Die Begegnung verloren die Ahlener schließlich mehr als deutlich mit 0:13.

Ein besseres Ende gab es dagegen für Thomas Göltl, der zusammen mit Jens Birkmeyer (Mühlheim Siemens) und Franz-Georg Kunze (Essen-Kettwig) bei der Qualifikation für das Ruhrgebiet an den Start ging. Durch vier Siege konnten sich das Team rund um unseren Ahlener Thomas für die Landesmeisterschaft qualifizieren.

Dort ging es für die drei genauso positiv weiter wie es am Vortag für sie aufgehört hat. Mit 4:1 Siegen qualifizierten sie sich für die Deutsche Meisterschaft, die am letzten August-Wochenende im hessischen Tromm stattfindet. Es wird die zweite DM innerhalb von kürzester Zeit sein, denn zuletzt spielte er erst mit seiner Partnerin Susanne Kötters bei der DM im Doublette Mixte.

Das Team rund um Niklas, Wilfried und Anni schaffte dagegen nicht den Sprung nach Tromm. Nachdem man die ersten beiden Partien siegreich gestalten konnte, verloren die drei die restlichen drei Spiele allesamt, sodass es am Ende eben nicht reichte.

Dennoch freuen wir uns für Thomas und wünschen ihm und seinen Teamkameraden alles Gute und viel Erfolg für die DM.

Stadtmeisterschaft 2021

Ludwig Westhoff krönt sich zum Ahlener Stadtmeister

Am vergangenen Samstag richtete unser PC LD die Ahlener Stadtmeisterschaft im Pétanque aus. Neben erfahrenen und langjährigen Spielern, fanden sich auch Spieler im Boulodrome ein, die den französischen Kugelsport noch nicht so lange betreiben.

Die Krone des Ahlener Pétanque konnte sich am Samstag Ludwig Westhoff aufsetzen, der Thomas Göltl in einem spannenden Endspiel mit 13:11 bezwang. Sowohl Ludwig als auch Thomas gewannen in der Vorrunde alle vier Partien, wodurch sie sich eben für das Endspiel qualifizierten.

Witterungsbedingt wurde auf die Halbfinalpartien verzichtet. Als Dritter und Vierter mit jeweils drei Siegen hätten dort noch Erwin Heinings und Henrik Krumpietz gestanden.

Im Anschluss an das packende Finalspiel zwischen Ludwig und Thomas saß man noch gemütlich zusammen und bei Steaks, Würstchen und dem einen oder anderen Gerstenkaltgetränk debattierte man noch über verschiedene Aufnahmen des Tages.

DM Mixte 2021

Thomas und Susanne bei der Deutschen Meisterschaft

Am vergangenen Wochenende fand die Deutsche Meisterschaft in der Diziplin Doublette Mixte in Diefflen im Saarland statt, wobei unser PC LD mit Thomas Göltl und Susanne Kötters ebenfalls ein Team stellte.

In der ersten Runde mussten sich die Akteure unserer ersten Mannschaft den Baden-Württembergern Beate und Armin Hogh gleich mal deutlich mit 1:13 geschlagen geben. Dafür lief es für Thomas und Susanne in der darauffolgenden Runde gleich viel besser. Durch den 13:5-Sieg gegen Jule Fahrenkrog-Petersen und Mohammed Boulemah, die den Landesverband Ost vertraten, wahrten die beiden Ahlener ihre Chance aufs Weiterkommen.

Die Barrage-Runde war nun also entscheidend. Gegen die Niedersachsen Holger Dahne und Anette Puttler musste ein Sieg her, um in die KO-Runde einzuziehen. Thomas und Susanne behielten ihre Nerven und siegten deutlich mit 13:3.

Daraufhin standen die Ahlener im Sechzehntelfinale gegen die Rheinland-Pfälzer Pascal Müller und Anja Deubel. Nach einem 5:13 war hier leider Endstation für Thomas und Susanne.

Deutsche Meister wurden am Ende Matthias Laukart und Tess Hauptvogel aus Baden-Württemberg, die sich im Finale mit 13:5 gegen die Hessen Sylvia Rugar und Jörg Born durchsetzten.

Länderpokal 65+

Bergob und Terweih kehren ohne Medaille nach Ahlen zurück

Am vergangenen Wochenende fand in Diefflen im Saarland der Länderpokal statt. Dabei gingen unsere Vereinskameraden Guido Bergob und Wilfried Terweih für NRW bei den “Herren 65plus” an den Start gemeinsam mit Reinhard Steffen, der für Delbrück spielt und Heinz Brenke, der in Bielefeld-Brackwede aktiv ist.

Leider sprang letztendlich nur der 8.Platz in der Teamwertung heraus. Vor allem die wechselhaften Leistungen der Akteure machten es schwierig, die passenden Aufstellungen zu finden. Außerdem war das Team um die beiden Ahlener zu inkonstant, so gab es immer wieder Brüche im Spiel, die einem schließlich um den Sieg brachten.

Am Ende schloss NRW den Länderpokal insgesamt auf Platz vier ab.

Quali Mixte 2021

Gutes Wochenende für den PC LD Ahlen

Am vergangenen Wochenende standen die Doublette Mixte-Wettkämpfe für die Ahlener Boulisten an. Dabei gingen gleich mehrere Ahlener Teams an den Start.

Am Samstag bei den Qualiturnieren zeigten die Ahlener ihre Klasse, denn mit Anni Bergob/Wilfried Terweih, Niklas Kuberski/Elke Wargel aus Freckenhorst und Susanne Kötters/Thomas Göltl qualifizierten sich gleich drei Teams für die Landesmeisterschaft am Sonntag in Essen-Kettwig. Lediglich Guido Bergob mit seiner für Senden-Davert spielenden Partnerin Elisabeth Barthen verpasste die Landesmeisterschaft.

In Essen-Kettwig ging es dann, zumindest teilweise, gut weiter für unseren Klub. Zwar konnten Anni/Wilfried und Niklas/Elke nicht an ihre Leistungen vom Vortag anknüpfen, dafür gelang dies Susanne und Thomas. Die beiden gewannen von fünf Spielen gleich vier und dürfen sich somit nun über die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft am 24.7./25.7. in Diefflen (Saarland) freuen.

Doch das war nicht die einzig gute Nachricht für den Ahlener Boulesport am letzten Wochenende. Mit Wilfried Terweih und Guido Bergob wurden auch zwei unserer Akteure für den Länderpokal in der Kategorie ”Herren 65+” nominiert. Demzufolge geht es auch für Guido und Wilfried ins Saarland. Der Länderpokal, wo sie NRW vertreten werden, findet am 17.7./18.7. ebenfalls in Diefflen statt.

   
© ALLROUNDER