Boule / Pétanque - Club La Différence Ahlen e.V.

1. Ligaspieltag am 13.04.2014

Details
Kategorie: Home
Veröffentlicht am Dienstag, 22. April 2014 11:56
Geschrieben von Werner Harenkamp
Zugriffe: 3122

Der Weg wird kein leichter sein

„So sehen Sieger aus“ jubelte unsere zweite Mannschaft am Sonntagnachmittag nach ihrer Rückkehr aus Burgsteinfurt. Hatte sie doch am ersten Ligaspieltag der Saison 2014 die Mannschaften aus Lippstadt und Münster-Gremmendorf jeweils mit 5:0 geschlagen.

Zehn Spiele und keine Niederlage, erster Platz in der Tabelle der Bezirksklasse A mit 2:0 Punkten, besser geht es nicht.

 

 

Die Spielführer Eckhard Daasch und Eric Fabert waren mehr als zufrieden mit der Leistung der neu formierten zweiten Mannschaft nunmehr wieder mit Thomas Pyka und Axel Ronig. „Weiter so“ freute sich auch Sportwart Guido Bergob westfälisch knapp. Der sofortige Wiederaufstieg in die Bezirksliga nimmt Formen an.

Die NRW-Liga und die Regionalliga Nord starteten mit jeweils zehn Mannschaften am Sonntag im Ahlener Boulodrome. Gegner unserer ersten Mannschaft  war das Team Gelsenkirchen Baslistique. Hatte Spielführer Guido Bergob noch vor dem Wettkampf auf den Heimvorteil gesetzt, wurde er schnell eines Besseren belehrt. Unsere Erste fand nicht ins Spiel. 1:4 hieß es am Ende der ersten Runde.

Nach der Mittagspause zog Guido sein Team nochmals zusammen und baute es um. Gegner unseres Teams war am Nachmittag die Mannschaft aus Gestringen. Sie hatte keine Chance. 4:1 für Ahlen hieß es zum Schluss auch dank geschickter taktischer Wechsel. Von fünf Spielen ging nur ein Doublette mit 9:13 verloren.

1:1 Punkte und Platz sechs in der Tabelle der Regionalliga Nord hieß es für unsere erste Mannschaft nach dem ersten Ligaspieltag. „Jetzt wissen wir, wo wir stehen.“ stellte Spielführer Guido klar und machte den Sammer.

Der zweite Spieltag ist für den 25. Mai terminiert.