Boule / Pétanque - Club La Différence Ahlen e.V.

Halle Triplette 2018

Details
Kategorie: Home
Veröffentlicht am Mittwoch, 14. November 2018 20:17
Geschrieben von Guido Bergob
Zugriffe: 2615

Hallenmeisterschaft Triplette

Zur einer von vier Vorrunden trafen sich 23 Teams in der Boulehalle in Essen-Kettwig. Hier galt es, am Ende des Tages unter die ersten fünf zu kommen um sich somit für die Endrunde in Düsseldorf zu qualifizieren.

Das gelang den Ahlenern Willy Friedrichs und Winfried Terweih ganz hervorragend. Zusammen mit dem Freckenhorster Niklas Kuberski belegten sie mit 4 Siegen und einer 12:13 Niederlage den 3. Platz.

Am vergangenen Sonntag ging es also nach Düsseldorf um mit den anderen qualifizierten Teams den Landesmeister auszuspielen.

Schnell wurde klar, dass die Gegner hier jede kleine Unkonzentriertheit und verlegte Kugeln gnadenlos bestrafen. Die ersten drei Partien wurden so auch verloren, das Dritte denkbar knapp mit 11:12 nach Ende der Zeitbegrenzung. Am Ende belegten die Ahlener mit 2:3 Siegen den 22. Platz.

Der Landesmeistertitel ging an die Bonn-Bad Godesberger Stentenbach / Korsch / Heunemann.

Möglichst besser soll es bei der bevorstehenden Hallenmeisterschaft Doublette laufen. Vier Teams mit Ahlener Beteiligung gehen hier an den Start, Wilhelm Friedrichs mit Marita Terweih (Freckenhorst), Wilfried Terweih mit Niklas Kuberski (Freckenhorst), Sören Kaiser mit Sören Sölter (Niedersachsen) und Thomas Göltl mit Jürgen Mügge (Bochum-Wattenscheid). Wir wünschen viel Erfolg!