Boule / Pétanque - Club La Différence Ahlen e.V.

BPV NRW Cup 2018

Details
Kategorie: Home
Veröffentlicht am Samstag, 22. September 2018 06:23
Geschrieben von Werner Harenkamp
Zugriffe: 2138

Das Viertelfinale ist erreicht

Zum ersten Mal in seiner fast 30-jährigen Geschichte hat sich unser Club für das Viertelfinale im BPV NRW Cup qualifiziert. Mit Ludger Beier, Willi Dreesmann, Willy Friedrichs, Erwin Heinings, Margarete Höhne, Klaus Sollmann und Wilfried Terweih hatte Sportwart Guido Bergob wieder auf eine gesunde Mischung aus Spielern der Ligamannschaft und Ersatzspielern gesetzt.

Gegner war die Mannschaft des VfL Lemgo-Lüerdissen, die auch Heimrecht hatte. Zu spielen waren sechs Tête-à-tête, zwei Doublette, ein Doublette Mixte, ein Triplette und ein Triplette Mixte. 31 Punkte waren maximal zu gewinnen.

Nach vier Siegen in den Einzeln konnte die folgende Doublette-Runde schon frühzeitig die Entscheidung bringen. Dies gelang unseren Spielern mit zwei Siegen nur bedingt. Das Doublette Guido Bergob und Erwin Heinings verlor überraschend die Partie.

Nun musste von den zwei Triplette mindestens eines gewonnen werden. Das stark eingeschätzte Mixte Team mit Margarete Höhne, Willy Friedrichs und Wilfried Terweih ging erwartungsgemäß mit 10:3 in Führung. Doch danach lief plötzlich nichts mehr. Punkt für Punkt holte der Gegner auf und gewann am Ende verdient mit 13:10. Damit gingen fünf Punkte an den VfL Lemgo-Lüerdissen.

Das zweite Triplette mit Ludger Beier, Willi Dreesmann und Erwin Heinings ließ sich dadurch aber nicht aus der Ruhe bringen. Taktisch gut eingestellt gewannen die Drei das Spiel souverän mit 13:7. Damit hieß es 19:12 Punkte für unseren Club. Die Freude in unserem Lager war groß, das Viertelfinale erstmals erreicht.