Boule / Pétanque - Club La Différence Ahlen e.V.

Triplette Meisterschaften 2019

Details
Kategorie: Home
Veröffentlicht am Dienstag, 04. Juni 2019 18:58
Geschrieben von Guido Bergob
Zugriffe: 1310

Ahlener Triplette Westfalenmeister

Ein weiterer großartiger Erfolg für den Ahlener Pétanque-Club La Différence. Nach dem ersten Platz am ersten und zweiten Spieltag der Regionalliga Nord gelang Willy Friedrichs, Niklas Kuberski und Wilfried Terweih am Samstag in Beelen mit 5:1 der Sieg in der Qualifikation zur Landesmeisterschaft in der Disziplin Triplette im Bezirk Westfalen. Herzlichen Glückwunsch!

Für die 41 gemeldeten Teams galt es sich in sechs Runden durchzusetzen. Zehn Stunden Wettkampf bei fast 30 Grad, das schafft jeden Boulespieler. Erst am späten Abend standen die neuen Westfalenmeister und die übrigen für die Landesmeisterschaft qualifizierten Teams fest.

Dazu gehörten auch mit Thomas Göltl, Susanne Kötters und Ulrich Ruhland sowie Angelika und Guido Bergob und Willi Dreesmann zwei weitere Ahlener Teams mit den hervorragenden Plätzen 11 bzw. 13 mit jeweils 4:2 Siegen.

Die Landesmeisterschaften fanden am Sonntag in Brühl statt. Dort lief es dann allerdings für unseren Club nicht so gut. Das Team Bergob/ Bergob/ Dreesmann konnte erst gar nicht antreten. Die Teams Friedrichs/ Kuberski und Terweih und Göltl/ Kötters zusammen mit dem Ersatzspieler Sören Kaiser kamen jeweils über zwei Siege bei sechs Runden nicht hinaus, was am Ende nur Platz 43 bzw. 44 bedeutete.

Neue NRW-Meister in der Disziplin Triplette wurden Peter Scholten-Maghs und Jörg Alshut aus Mülheim mit Jasper Schlüpen aus Bonn Bad Godesberg.