Boule / Pétanque - Club La Différence Ahlen e.V.

24h-Turnier

Details
Kategorie: Home
Veröffentlicht am Freitag, 30. November 2018 13:55
Geschrieben von Guido Bergob
Zugriffe: 779

 Ahlener Spieler erfolgreich dabei

Auch bei der 28. Veranstaltung "Pètanque rund um die Uhr" waren wieder Ahlener Spielerinnen und Spieler erfolgreich vertreten.

Bereits am Freitagabend beim Warm-Up-Turnier (Doublette) waren mit Lisa, Marita und Wilfried Terweih, Anni und Guido Bergob, Rainer Aßmann und Ludwig Westfhoff Spielerinnen und Spieler unseres Clubs dabei.

Dabei erspielte sich Rainer zusammen mit Tim Robinson aus Wiesloch einen hervorragenden dritten Platz. Sieger wurden Andrea Gesing und Norbert Schmitz von Siemens Mühlheim.

Pünktlich um 13:00 Uhr startete dann am Samstag das Haupturnier. Hier wird 24h rund um die Uhr im Triplette mit einem Ersatzspieler gespielt. Mit Willy Friedrichs, Wilfried Terweih, Guido Bergob und dem Neuzugang Niklas Kuberski trat auch ein Ahlener Team beim diesem Marathon an.

In der Vorrunde spielten 48 Teams 6 Runden Schweizer System, danach wurden die Teams in A,B,C,D Turniere eingeteilt. Die ersten 12 Teams ins A-Turnier, die nächsten 12 Teams ins B-Turnier usw.

Nach einer eher bescheidenden Vorrunde reichte es für das Ahlener Team mit 2:4 Siegen so gerade eben noch für das C-Turnier. Auch hier ging der Start in die Hose, wurde doch die erste Partie deutlich verloren. Teambesprechung! Bei Heiß- und Kaltgetränken wurden die nächsten Gegner analysiert, die Aufstellung besprochen und die Taktik festgelegt. Das hat gefruchtet, sage und schreibe wurden danach 10 Spiele in Folge gewonnen!

Eine solche Siegesserie konnte kein anderes Team im C-Turnier aufweisen. Folgerichtig wurde das Ahlener Team am Sonntagmittag, nach der Auswertung durch den hervorragenden Turnierleiter Alfons Schulze-Niehues, als Sieger im C Turnier geehrt.

Das der Boule nicht nur der Sport für ältere Herrschaften ist, sieht man an den Gewinnern des 24. Stundenturnieres, im Bild rechts:

   

 

Das Ahlener Team, v.l. Willy Friedrichs, Guido Bergob, Wilfried Terweih, Niklas Kuberski. Bild rechts, die Sieger des 24h-Turnieres, v.l. Dala Lichte, Jaspar Schlüpen, Lasse Stentenbach und Moritz Schlüpen.