Boule / Pétanque - Club La Différence Ahlen e.V.

Willi Dreesmann

Details
Kategorie: Home
Veröffentlicht am Mittwoch, 29. August 2018 10:08
Geschrieben von Guido Bergob
Zugriffe: 1022

Willis Wochenende

Auch wenn das Wetter nicht ganz mitspielte, so war die 29. Ahlener Stadtmeisterschaft wieder einmal eine schöne Veranstaltung!

Nach einem gemeinsamen Kaffeetrinken im Vereinsheim wurden die Runden ausgelost und das Turnier konnte beginnen. In dem Teilnehmerfeld fanden sich auch drei (Noch)- Nichtvereinsmitglieder wider, die die Veranstaltung nutzten, um erste Petanqueluft zu schnuppern.

Gespielt wurde im Schweitzer System mit Halbfinale und Finale. Nach vier spannenden Vorrundenspiele standen die Halbfinalisten fest. Margarete Höhne, Jeshu Jakob, Ludwig Westhoff und Willi Dressmann konnten sich am Ende durchsetzen!

Beide Halbfinals, in dem Margarete gegen Ludwig und Willi gegen Jeshu spielten, verliefen wie erwartet spannend. Margarete musste sich schließlich mit 8 :13 Ludwig geschlagen geben und Jeshu verlor gegen Willi etwas überraschend mit 9:13!

In einem tollen Finale spielte Willi groß auf und konnte den bis dahin an diesem Tage noch ungeschlagene Ludwig knapp mit 13 :10 besiegen. Zum ersten Mal nahm Willi vom Vereinspräsidenten Jeshu Jakob freudestrahlend den begehrten Stadtmeisterpokal entgegen.

 

Mit einem gemütlichen gemeinsamen Grillabend ließen die Vereinsmitglieder den Tag ausklingen und es wurde noch ausgiebig über die eine oder andere Aufnahme des Tages diskutiert.

Am Tag darauf spielte der frisch gebackene Stadtmeister Willi zusammen mit Anni und Guido beim Poggeturnier in Münster, an dem sich 29 Tripletteteams eingeschrieben hatten.

Es wurden fünf Runden Schweizer System gespielt. Bei deutlich besseren Wetter als tags zuvor konnten die drei 4 Runden gewinnen. Lediglich dem späteren Turniersieger aus Ibbenbüren mussten sie sich geschlagen geben, was am Ende Platz 2 bedeutete - wieder ein toller Erfolg für die Ahlener!

Keine Frage, das war Willis Wochenende!