Boule / Pétanque - Club La Différence Ahlen e.V.

2. Ligaspieltag 2018

Details
Kategorie: Home
Veröffentlicht am Montag, 21. Mai 2018 17:22
Geschrieben von Werner Harenkamp
Zugriffe: 2022

"Jetzt läuft´s…"

jubelte unser Spielführer Guido Bergob am Ende des zweiten Spieltages der Regionalliga Nord in Lemgo-Lürdissen. Mit zwei klaren Siegen und einer denkbar knappen Niederlage im Gepäck trat unsere Mannschaft die Heimreise an, kurz bevor ein kräftiges Gewitter sämtliche Spielbahnen unter Wasser setzte.

Aber der Reihe nach. Drei Spielrunden hatte der Boule und Pétanque Verband NRW für diesen Spieltag angesetzt. Die Gegner der Ahlener waren der Absteiger aus der NRW-Liga Gelsenkirchen Balistique, der Aufsteiger Duisburg-Homberg und die Mannschaft aus Lünern.

Einen Sahnetag erwischte an diesem Sonntag Axel Ronig als Leger in unserem Team. Plazierte er doch ganz beständig Kugel um Kugel an das "Schweinchen". Er brachte die gegnerischen Schießer schier zur Verzweiflung. Die Gegner kamen nicht ins Spiel. Mit jeweils 4:1 gewann unsere Mannschaft gegen Gelsenkirchen Balistique und Duisburg-Homberg.

Am Nachmittag ließ die Konzentration nach. Lünern kam bis auf 2:2 heran. Das Triplette brachte die Entscheidung. Lünern gewann mit dem knappsten aller Ergebnisse, mit 13: 12. Damit hieß es 3:2 für Lünern. "Da war noch mehr drin", war unser Spielführer Guido nicht ganz zufrieden.

Mit 2:1 gewonnenen Spielrunden und dem vorläufigen dritten Platz in der Tabelle schaut unsere Mannschaft jedoch zuversichtlich auf den dritten Spieltag am 2. September im heimischen Boulodrome im Süden von Ahlen.